Zusammenarbeit mit Unternehmen

Wir betreiben zwei Kanäle auf YouTube und damit auch zwei Webseiten bzw. Blogs. Das hat verschiedene Gründe - nicht zuletzt, um die "BootsProfis" als Unternehmen räumlich von "SY7seas" als Kanal für Blauwassersegeln und Segelfilme zu trennen. Auf dieser Seite geht es um unsere Zusammenarbeit mit Unternehmen in unseren Videos - als Information, was wir bieten können und wie eine Kooperation auf professioneller Ebene aussehen kann.

Grob zusammengefasst: Wir machen hochwertige und informative Videos und Filme zu verschiedensten Themen im Bereich Segeln und Segelbooten. Auf unserem ersten Kanal SY7seas haben wir unsere Blauwasserfahrt in die Karibik über zwei Jahre festgehalten und viele interessante Geschichten geteilt. Seit August 2018 sind wir wieder in Deutschland und haben verschiedene Formate ins Leben gerufen. Auf SY7seas geht es um unser Leben, Arbeiten an unserem Schiff und wir machen Segelfilme. Außerdem bringen wir mit dem 7seasTalk ein Format für Informationen über Blauwassersegln, Technik und Ausrüstung und wir führen interessante Interviews. Der neue Kanal BootsProfis zielt darauf ab, unsere Zuschauer an unseren Projekten zum Bootskauf teilhaben zu lassen. Als BootsProfis suchen und finden wir für Kunden ihr perfekt passendes Segelschiff. Der Prozess beginnt bei der Beratung und Typfindung, geht über die Bootssuche und Besichtigungen mehrerer Schiffe und endet beim Abschluss des Kaufvertrages. Das alles filmen wir und das Material ist die Grundlage für unsere informativen Videos zu ganz bestimmten Themen. Soweit zu dem, was wir machen.

 

Unsere Videos sind authentisch und ehrlich

 

Sie möchten als Unternehmen mit uns zusammenarbeiten? Wir freuen uns immer über neue, spannende und zu uns passenden Vorschläge für Kooperationen. Wir sind unabhängig und berichten unsere Erfahrungen auf ehrliche Weise. Das ist uns wichtig, denn unsere Zuschauer vertrauen unserer Meinung. Mehr dazu haben wir unter Mit Bloggern arbeiten zusammengefasst.

Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Videos - sowohl was Inhalt als auch Bild, Ton und Schnitt angeht. Wir arbeiten professionell und halten uns an Absprachen.

Unser Ziel

Als Team ergänzen wir uns ziemlich gut: auf der einen Seite der erfahrene Vertriebler und auf der Anderen der kreative Filmemacher. Was dabei herauskommt sind nicht nur hochwertige Videos sondern auch viele konkrete Ideen, wie man möglichst viel Mehrwert für alle Beteiligten kreieren kann. Wir möchten durch Zusammenarbeiten mit Unternehmen folgendes erreichen: Der Zuschauer soll unterhalten werden und gleichzeitig viele hilfreiche Informationen mitnehmen können. Wir möchten das machen, was wir lieben - nämlich coole Videos für und mit der Segler Community. Das muss sich natürlich finanzieren. Und Marken bieten wir die Möglichkeit, ihrer Zielgruppe auf authentische Weise ihre Botschaft zu vermitteln. Wie genau das passieren kann? Weiterlesen!

Kooperationsmöglichkeiten: Die Formate

Wie gesagt: Wir haben viele Ideen und finden am Besten im Gespräch die beste Möglichkeit für eine Kooperation. Hier einige Gedanken.

  • Bezahlter Inhalt eines Videos: Wir verbinden ein spezielles Thema, das für viel Aufmerksamkeit sorgt mit einem speziellen Produkt. (z.B.: Titel des Videos "So sparst Du jährliche Kosten für Dein Segelschiff" und im Video geht es um ein alternatives Antifouling mit dem man tatsächlich Geld spart. In einem 7seasTalk sprechen wir darüber - in einem Vlog tragen wir es auf)
  • Produkttests: Auf unsere eigene und kreative Art und Weise testen wir das Produkt ausgiebig und geben eine ehrliche Meinung ab. Im Idealfall benutzen wir es sowieso schon oder können es gut gebrauchen. Beispiel: Superwind
  • Interviews: Die geballte Expertise eines Unternehmens mit uns im Gespräch kommuniziert. Beispiel: VOLT
  • Gesponsertes Video: Wir räumen ca. 30 Sekunden in einem unserer Videos ein, in dem wir über den Sponsor des Videos sprechen inklusive Logo im Intro und Outro. Beispiel: Boat24
  • Inhalte für Website und Social Media (z.B. Imagefilm): Wir produzieren ein hochwertiges, professionelles Video im Namen des Unternehmens mit einer gezielten Botschaft für Marketingzwecke für die eigene Website oder Social Media Kanäle. 

Zahlen, Daten, Fakten

Den Kanal SY7seas gibt es seit Beginn unserer Blauwasserfahrt im August 2016. Seitdem konnten wir auf diesem Kanal eine Zuschauerschaft von 7.000 Abonnenten aufbauen. Damit sind wir einer der größten deutschen YouTube Kanäle im Bereich Segeln.

 

Zeitraum: 01.03.2019 - 31.03.2019 (YouTube Analytics - SY7seas)

5 Veröffentlichte Videos

  • Aufrufe: 143.500
  • Wiedergabezeit: 1.7 Mio Minuten
  • Einzelne Nutzer: 41.380
  • Durchschnittliche Wiedergabedauer: 11:34 Minuten

Andere Social Media:

Facebook: 1.529 Abonnenten

Instagram: 1.618 Followers

 

Website SY7seas:

  • Aufrufe: 4.550
  • Nutzer: 3.000
  • Sitzungsdauer: 2.35 min

 

Was wir bieten

SY7seas ist nicht nur zu einem der größten deutschsprachigen Kanäle auf YouTube herangewachsen. Wir sind die Einzigen, die durch mehrere Formate einen Mehrwert sowohl für den Zuschauer als auch für Unternehmen bieten können. Damit schließen wir eine Lücke im Segelbereich. 

  • Zusammenarbeiten kommen für uns nur in Frage, wenn wir zu 100% hinter dem Produkt und dem Unternehmen stehen. Authentizität ist uns wichtiger als Einkünfte durch Werbung.
  • Das hat den Vorteil, dass wir qualitativ hochwertige und authentische Videos und Filme erstellen können.
  • Unsere Zuschauer vertrauen uns und unserer Meinung. Viele interagieren mit uns über die Kommentarfunktion auf YouTube hinaus und schreiben uns Mails oder über Facebook. 
  • Die Zuschauerzahlen sind echt und organisch über einen langen Zeitraum gewachsen. Die Zielgruppe ist hauptsächlich deutschsprachig. Auf Anfrage übersetzen wir allerdings auch ins Englische mit Untertiteln.
  • Bezahlte Beiträge werden als Werbung markiert.

 

Was das für unsere Zuschauer bedeutet

Keine Angst, wir werden nicht in jedem Video ein neues Produkt vor die Kamera halten. Was wir erreichen wollen, ist Mehrwert für jeden. Unsere Videos müssen finanziert werden - ganz klar - und bisher sind wir knapp 3 Jahre auf Vorleistung gegangen. Die Kosten Equipment und Co belaufen sich mittlerweile auf mehrere tausend Euro. Wir wollen zudem frei sein, in dem was wir machen und an die Erstellung unserer Videos mit einer gewissen finanziellen Freiheit herangehen können, um z.B. auch mal mit dem Zug zu coolen Projekten fahren zu können. Mit Unternehmen zusammen zu arbeiten, deren Produkte wir toll finden, ist ein Weg, genau das zu erreichen. Und wer bis hierhin gelesen hat, der weiß es eigentlich schon: Wir werden niemals unsere Seelen verkaufen und bleiben definitiv unseren Werten treu. Denn das Vertrauen unserer Zuschauer ist uns das Wichtigste.